Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Plattdeutscher Lesewettbewerb 2023

Seit vielen Jahren nehmen Dritt- und Viertklässler/innen der Grundschule Uphusen am Plattdeutschen Lesewettbewerb teil. Dieser Wettbewerb findet alle zwei Jahre statt- im Wechsel mit dem Plattdeutschen Theatertag. Im Rahmen des Deutschunterrichts lernen die Kinder plattdeutsche Texte kennen, lesen und verstehen. Die Teilnahmen am Lesewettbewerb ist freiwillig. Nach der plattdeutschen Einführungsstunde im Klassenverband suchen sich interessierte Kinder einen Text aus, den sie der Jury vorlesen wollen. Um den Text zu üben, haben sie mehrere Wochen Zeit und werden dabei auch in der Schule in mehreren sechsten Stunden von Frau Hauptmann unterstützt. Am Donnerstag, dem 23.03.2023, fand Plattdeutsche Lesewettbewerb an unserer Schule statt. 13 Dritt- und sieben Viertklässler/innen haben dafür geübt und erfolgreich teilgenommen. Frau Ölrichs, Frau Placke und Frau Bischoff, alles Mitglieder der örtlichen Plattdeutschen Theatergruppe, saßen in der Jury. Die Kosten für die Preise werden von der Sparkasse Verden übernommen. Sieger/innen im dritten Jahrgang wurden Mara Huffnagel, Eric Plump und Julian Wittrock. Im vierten Jahrgang siegten Mila Steffens, Anabell Heckmann und Till Meinken. Diese sechs Kinder haben am 10.05.2023 an der IGS Oyten im Bezirksentscheid noch einmal die Möglichkeit, ihren Text vorzulesen und erneut als Sieger/in hervorzugehen.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 19. April 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Bundesjugendspiele

Ostergrüße