Schul ABC

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
A

Adresse

Grundschule Uphusen
An der Schule 2
28832 Achim
Tel.: 04202 2567
Fax: 04202 954170
e-mail: gs-uphusen@t-online.de

Anrufbeantworter

Falls Sie uns persönlich nicht erreichen, nutzen Sie bitte auch die Möglichkeit, eine Nachricht auf den Anrufbeantworter zu sprechen, da unser Sekretariat nicht jeden Tag besetzt ist.

AG´s (Arbeitsgemeinschaften)

Einmal in der Woche finden für alle 3. und 4. Klassen Arbeitsgemeinschaften statt. Die Kinder können zwischen diversen Angeboten wie z.B. Theater, Kunstprojekte, Sportspiele etc. wählen und an diesen für jeweils ein Drittel des Schuljahres teilnehmen.

Antolin

Leseförderprogramm in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Achim, die Bücher zur Verfügung stellt. Die Kinder beantworten Inhaltsfragen zu den gelesenen Büchern am Computer und sammeln dabei Punkte.

Aula

Die Aula befindet sich im Erdgeschoss des Altbaus. In der Aula finden die Theateraufführungen, Versammlungen, AG-Stunden sowie anderer Unterricht statt. Dafür kann dort auch das Klavier genutzt werden.

Ausflüge

Alle Klassen machen gemeinsame Wandertage oder Ausflüge, z.B. nach Achim, ins Überseemuseum Bremen oder zum Goldenstedter Moor.

Autofreie Wochen

Mindestens einmal im Jahr werden Autofreie Wochen durchgeführt. Die Kinder werden ermutigt, während dieser Zeit zu Fuß (oder ab der 3. Klasse, wer möchte mit dem Fahrrad) zur Schule zu kommen. Der Verkehr vor der Schule soll dadurch entlastet werden, was der Sicherheit aller Kinder dient. In diesem Rahmen wird nochmals auf den Schulexpress hingewiesen. Hierbei geht es um die Haltestellen, die an vielen Stellen in Uphusen eingerichtet wurden, an denen sich die Kinder treffen können, um dann gemeinsam zur Schule zu gehen.

B

Basteltag

Der Basteltag findet zwei Mal im Jahr statt. Die Schülerinnen und Schüler fertigen jahrgangsübergreifend an vielfältigen Stationen themenbezogene Arbeiten an.

Beratungslehrerin

An unserer Schule ist die Beratungslehrerin Frau Springer. Sie berät und unterstützt Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte in allen pädagogischen Fragen. Die Sprechzeit findet in der Regel nach Vereinbarung statt. Kontakt: Tel. 9553966 (AB), Mail: beratung@gsuphusen-portal.de oder Nachricht in den Briefkasten in der Pausenhalle.

Betreuung

Für die Kinder der 1. und 2. Klassen endet der Unterricht täglich um 11.45 Uhr. Anschließend besteht bis 12.50 Uhr die Möglichkeit der Betreuung. Die Anmeldung erfolgt am Anfang eines Schuljahres.

Blaue Mappe

Für alles, was mit Mathematik zu tun hat.

Brötchentag

-> gesundes Frühstück

Bücherei / Stadtbibliothek

Die Bücherei ist eine Ortsteilbücherei der Stadtbibliothek Achim und wird von Frau Rummel sowie von Frau Meinken betreut. Den 1. Klassen werden ausgewählte Bücher zur Verfügung gestellt, aus denen den Kindern vorgelesen wird. Auch erhalten die 1. Klassen zur Begrüßung eine kleine Tasche der Stadtbibliothek Achim. Mittwochs in der 1. großen Pause öffnen Frau Rummel und Frau Meinken die Bücherei für Schülerinnen und Schüler der Grundschule. Die Ortsteil-Bücherei ist jeden Mittwoch von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet.

C

Computer

Der Computerraum befindet sich im 1. Stock des Neubaus. Er ist mit 24 Schülerarbeitsplätzen und einem Activboard (interaktive Tafel) ausgestattet. Hier befindet sich auch der mobile Laptopwagen mit 20 Laptops, der in allen Klassenräumen mit WLAN genutzt werden kann.

D

DaZ – Deutsch als Zweitsprache

Deutsch als Zweitsprache – Förderunterricht „Deutsch“ für Vorschulkinder und Grundschüler und -schülerinnen nichtdeutscher Herkunft.

E

Einschulungscafé

Jedes Jahr wird von den Eltern der bisherigen ersten Klassen das Einschulungscafé gestaltet. Während die ABC-Schützen ihre erste Unterrichtsstunde haben, können sich ihre Angehörigen die Wartezeit bei Kaffee und Kuchen verkürzen.

Elternmitarbeit

Ihre Ideen, Fähigkeiten und Fertigkeiten sind in unserer Schule immer willkommen! Elternarbeit konkretisiert sich an unserer Schule in vielschichtiger Weise. Ein offenes, ungezwungenes und faires Miteinander ist die Grundlage dafür und soll unseren Kindern modellhaft vorleben wie zwischenmenschlicher Umgang aussehen kann.

Elternsprecher

Die Klassenelternschaft wählt jeweils am Anfang der 1. und 3. Klasse auf einem Elternabend zwei Elternsprecher. Alle Elternsprecher bilden den Schulelternrat.

Elternsprechstunde

Elterngespräche mit den Lehrkräften sind jederzeit nach Vereinbarung möglich. Es finden jährlich Elternsprechtage statt.Die Rektorin Frau Trettin bietet Elternsprechstunden nach Vereinbarung an.

F

Fahrstuhl

Der Fahrstuhl ermöglicht das Erreichen des 1. Stockwerks für körperlich beeinträchtigte Kinder und Erwachsene sowie den leichteren Transport von Materialien.

Feste

Alle Klassen feiern Klassenfeste zu den Jahreszeiten (z.B. Frühjahrsfest, Drachenfest, Weihnachtsfeier und Fasching). Die ganze Schule feiert zusammen Schulfeste.

Förderangebot

Der Schule stehen Förderschullehrerinnen zur Verfügung, so dass Kinder mit Lernschwierigkeiten im Klassenverband oder in Kleingruppen individuell gefördert werden können.

Förderverein

Der Förderverein unterstützt und organisiert Schulaktionen und finanziert Geräte und Materialien, für deren Beschaffung der Schulträger kein Geld bereitstellen kann (z.B. Aufbewahrungsbeutel für Kleidung und Material sowie  verkehrssichere Warnwesten für Schulanfänger). Er ist offen für alle Interessierten. (Beitrittserklärung und Ansprechpartner siehe Menüpunkt Förderverein oder über http://foerderverein.grundschule-uphusen.de)

Fotograf

Einmal im Schuljahr werden Klassenfotos aufgenommen.

Foyer

Das Foyer befindet sich im Eingangsbereich der Schule. Dort finden Veranstaltungen statt an denen die gesamte Schulgemeinschaft teilnehmen kann (z.B. Konzerte, Ehrungen, Verabschiedungen, Vorstellung der Bastelarbeiten am Basteltag, Ausstellungsraum, Einschulungscafé)

Fremdsprachen

Ab dem 3. Schuljahr wird das Fach Englisch mit 2 Wochenstunden unterrichtet. Zudem gibt es das Angebot des Herkunftsprachenunterrichts Russisch. (->Russisch) Im Rahmen der AG-Stunden können auch Angebote zum Kennenlernen anderer Sprachen (z.B Spanisch, Französisch) stattfinden.

Fundsachen

Fundsachen befinden sich im Schaukasten vor dem Hausmeisterraum und an der mit „Fundsachen“ beschrifteten Garderobe in der Pausenhalle.

Fußball

Auf dem Schulhof ist ein Fußballfeld angelegt. Hier können die Schüler und Schülerinnen aufgeteilt nach Klassenstufen in den großen Pausen Fußball spielen.

G

Geld

Bitte geben Sie Ihrem Kind Geldbeträge für Veranstaltungen, Aktivitäten, immer abgezählt in einem
verschlossenen Umschlag in der Postmappe mit und versehen Sie diesen mit dem Namen und der Klasse Ihres Kindes sowie dem Zweck.

Gemüse Abo

Im Rahmen eines EU-Schulprogrammes wird einmal wöchentlich für jede Klasse eine Kiste mit Bio-Obst und Gemüse geliefert (siehe Brief im Anhang).

Gesamtkonferenz

Der Gesamtkonferenz gehören die Beschäftigten der Schule und mindestens 6 Elternvertreter an. Hier wird über die pädagogischen und organisatorischen Angelegenheiten der Schule informiert und ggf. entschieden.

Gesundes Frühstück / „Brötchentag“

Jeden Donnerstag in der 1. großen Pause werden von engagierten Eltern belegte Brötchen verkauft und Obst und Gemüse verteilt. (1/2 Brötchen kostet 50 Cent). Hierfür werden immer helfende Mütter und/oder Väter gesucht. Interessierte melden sich bitte beim Förderverein.

Groß-Geräte-bzw. Klein-Geräte-Tag

Dieser Tag findet einmal jährlich in der Turnhalle unter einem bestimmten Motto statt. Hierbei wird eine Turn- und Kletterlandschaft mit den Groß-Geräten bzw. den Klein-Geräten aufgebaut.

Grüne Mappe

Für alles, was mit dem Sachunterricht zu tun hat.

H

Handball AG

In Kooperation mit dem TB Uphusen findet für die 3. und 4. Klassen eine Handball AG statt.

Hausmeister

Unser Hausmeister heißt Herr Struhs. Sein Raum befindet sich im Erdgeschoss gegenüber des Sekretariats.

Homepage

Die Grundschule Uphusen ist auch im Internet mit einer eigenen Seite vertreten. Hier gibt es viele weitere Informationen, Termine und Neuigkeiten rund um die Grundschule: www.grundschule-uphusen.de

Hort

Am 01.08.2017 wurde der Hort im Neubau an unserer Schule eröffnet. Die Hortbetreuung findet im Anschluss an den Unterricht bis 17 Uhr statt. Der Hort ist telefonisch unter 04202-9109612 erreichbar.

I

Infotafeln

In der Pausenhalle informiert ein Flip-Chart über das Wochenprogramm der Schule. An den Pinnwänden werden Fotos und Berichte über aktuelle Veranstaltungen und Aktivitäten ausgestellt.

Inklusion

Seit August 2013 können alle Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf in den Bereichen Lernen, Sprache, Hören, Sehen, geistige, sozial-emotionale sowie körperlich-motorische Entwicklung wohnortnah in unsere Schule gehen, wenn deren Eltern es wünschen. Zu ihrer Unterstützung erhält die Grundschule zusätzliche Stunden  durch abgeordnete Förderschullehrkräfte. Wir haben zum Ziel, dass alle Kinder barrierefrei und gleichberechtigt am Schulleben teilnehmen können. Verschiedenheit wird bei uns als Bereicherung betrachtet. ->Fahrstuhl

Internet

Die Kinder recherchieren im Unterricht zu verschiedenen Themen im Internet.

J

J…

K

Klassenräume

Jede Klasse hat von der 1. bis zur 4. Klasse einen festen Klassenraum, bei dessen Gestaltung die Kinder mitwirken.

Konrektorin

Unsere Konrektorin heißt Frau Recke.

Kontaktbeamtin

Ansprechpartnerin bei der Polizei für unsere Schule ist Frau Brammer.

Küche

Die Küche befindet sich im Obergeschoss. Sie wird von den Klassen genutzt für Koch- oder Backaktionen. In der Küche wird auch das Brötchenfrühstück am Donnerstag vorbereitet.Die Kinder der Nachmittagsbetreuung nehmen hier ihr Mittagessen ein.

Krankmeldung

Bei Krankheit des Kindes soll die Krankmeldung morgens telefonisch oder per Mail bei der Schule erfolgen. Sprechen Sie auch bitte auf den Anrufbeantworter, falls das Sekretariat noch nicht besetzt ist. Eine schriftliche Entschuldigung ist spätestens am dritten Tag nachzureichen.

L

Lehrerinnenzimmer

Das Lehrerinnenzimmer befindet sich im Erdgeschoss.

Leseabend

Der Förderverein veranstaltet einmal jährlich einen Leseabend. Vorgelesen wird von Eltern für Kinder. Während der großen Lesepause essen alle Schüler/innen gemeinsam Abendbrot. Der Leseabend findet am Bundesweiten Vorlesetag statt.

Logo

Logo GS Uphusen

M

Montagskreis

Jeden Montag bildet jede Klasse einen Stuhlkreis. Die Schüler/innen haben hier die Gelegenheit über das Erlebte am Wochenende zu berichten.

Musikraum

Der Musikraum liegt im 1. Stock des Neubaus. Hier befinden sich die Musikinstrumente und das E-Piano. Auch ein Activboard steht zur Verfügung.

Müllvermeidung

Helfen Sie uns bitte bei der Müllvermeidung in der Schule mit. Geeignete Pausenbrotboxen und Getränkebehälter ersetzen Butterbrotpapier und Einwegverpackungen.

 

N

Name

Alle persönlichen Gegenstände der Kinder sollten mit Namen versehen sein, um Missverständnisse, Suchaktionen und Konflikte zu vermeiden.

Nikolaus

Jedes Jahr wird der Nikolaus vom Förderverein beauftragt, jedem Kind ein kleines Geschenk zu bringen.

O

O…

P

Parken

Der neue Parkplatz ist den Lehrkräften vorbehalten und nur in Ausnahmefällen für Eltern. Hier werden auch die Kinder mit Kleinbussen oder Taxen nach Bollen abgeholt.

Paten

Die Kinder der 3. Klassen übernehmen eine Patenschaft, indem sie sich um die Erstklässler kümmern, sie begleiten und viele gemeinsame Erlebnisse sammeln.

Pausen

Die beiden großen Pausen sollen grundsätzlich im Freien verbracht werden. (Siehe auch Zeiten und Regenpause)

Pausengeräteausweis

Jedes Kind erhält einen Pausengeräteausweis. Damit hat jeder die Möglichkeit, sich während der großen Pausen Spielgeräte aus dem Pausengeräteschuppen auszuleihen. Der Ausweis dient als Pfand für das ausgeliehene Spielgerät. Die Pausenausleihe übernehmen die 4. Klassen.

Pausenhalle

Die Pausenhalle wird von den Klassen mit Liebe zum Detail jahreszeitlich geschmückt. Während der Regenpausen können die Schülerinnen und Schüler Spiele ausleihen. Die Ausleihe findet im 1. Stock in der Leseecke statt und wird von den Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen organisiert.

Plattdeutsch

Wi snackt PlattAn unserer Schule sprechen und singen wir zu verschiedenen Gelegenheiten und Festen auch auf Plattdeutsch. Regelmäßig werden plattdeutsche Theaterstücke von Kindern unserer Schule aufgeführt. Die Kinder der zweiten bis vierten Klasse haben Gelegenheit an einer Plattdeutsch-AG teilzunehmen. Die Schule hat 2018 für die nachhaltige Förderung der niederdeutschen Sprache das Prädikat „Plattdüütsche School“ verliehen bekommen.

Polizei

siehe Kontaktbeamtin

Projekte

Alle 4 Jahre findet ein Zirkusprojekt statt. Der Mitmachzirkus El Dorado schlägt seine Zelte auf dem Sportplatz neben der Turnhalle am Arenkamp auf. Alle Schülerinnen und Schüler erlernen eine Woche lang Kunststücke oder Tier-Dressuren, die den Eltern in der Abschlussvorstellung vorgeführt werden. Auch das Leihhuhnprojekt wird ab sofort im Vierjahresrythmus stattfinden.

Q

Q…

R

Regenpause

Bei starkem Regen dürfen die Schülerinnen und Schüler sich während der großen Pausen in den Klassenräumen  und der Turnhalle aufhalten und die dort zur Verfügung gestellten Spielgeräte und Bücherkisten nutzen. In der Leseecke können zusätzlich Spiele ausgeliehen werden.

Rote Mappe

Für alles, was mit Deutsch zu tun hat.

Russischunterricht

Herkunftssprachlicher/Muttersprachlicher Russischunterricht wird von der 1. bis 4. Klasse pro Jahrgang in der Regel zwei Stunden wöchentlich von Frau Richter angeboten.

S

Schulelternrat

Alle Elternsprecher bilden den Schulelternrat. Dieser wählt den Schulelternratsvorsitzenden und die Vertreter für die Gesamtkonferenz, die Fachkonferenzen und den Schulvorstand. Er tagt mindestens zweimal im Jahr.

Schulexpress

Im Einzugsbereich unserer Schule stehen an mehreren Orten Schulexpress-Haltestellen. Die in der Nähe wohnenden Schüler/innen sollen sich zum Treffen an diesen Haltestellen verabreden, um gemeinsam in kleineren Gruppen zur Schule zu gehen.

Schulleiterin

Frau Trettin ist die Schulleiterin der Grundschule Uphusen. Ihr Büro befindet sich im Erdgeschoss. Termine vereinbaren Sie bitte telefonisch oder per Mail.

Schulsozialarbeit

Unsere Schulsozialarbeiterin heißt Frau Freidhof. Termine sind nach Vereinbarung zeitnah möglich.

Schulvorstand

Der Schulvorstand besteht je zur Hälfte aus Elternvertretern und Vertretern der Lehrkräfte. Der Schulvorstand gestaltet die Arbeit der Schule und trifft wichtige Entscheidungen. Er entscheidet z.B. über die Verwendung der Haushaltsmittel und über die jährliche Überprüfung der Arbeit der Schule.

Sekretariat

Unsere Sekretärin heißt Frau Bauer. Das Sekretariat ist montags, mittwochs und freitags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet. Es befindet sich im Erdgeschoss.

Spieledienst

Die 4. Klassen übernehmen den Spieledienst in der großen Pause. Sie geben zu Beginn der Pause Spielgeräte aus und räumen sie am Ende der Pause wieder in den Spieleraum ein.

Sportfreundliche Schule

Zum dritten Mal wurde uns 2017 das Zertifikat „Sportfreundliche Schule“ verliehen, das Schulen mit einem überdurchschnittlichen Sportangebot auszeichnet.

Sportveranstaltungen

In der Schule werden Bundesjugendspiele, Handball- und Fußballturniere, ein Lauftag und entweder ein Großgeräte- oder ein Kleingerätetag veranstaltet.

Streitschlichter

Nach einer Ausbildung stehen jeweils 2 bis 4 Schülerinnen und Schüler während der Pause ihren Mitschülerinnen und Mitschülern bei der Regelung von Konflikten helfend zur Seite.

 

T

Telefonnummern

Es ist sehr wichtig, dass die Schule über Ihre aktuellen Notfalltelefonnummern verfügt, um Sie im Notfall jederzeit erreichen zu können.

Theater

Jedes Jahr im November oder Dezember fahren alle Klassen gemeinsam z.B. nach Bremen ins Theater.

Turnhalle

Die Turnhalle wird vormittags für den Schulbetrieb und nachmittags von dem Sportverein TB Uphusen und dem Hort genutzt. Hier finden auch große Veranstaltungen wie z.B. die Einschulungsfeier statt.

U

U…

V

Verlässliche Grundschule (VGS)

Die Grundschule Uphusen ist eine „Verlässliche Grundschule“, d.h. die Kinder können auf Wunsch der
Erziehungsberechtigten nach Unterrichtsschluss an einer Betreuung bis 12.50 Uhr teilnehmen.

Vitrine

Im Eingangsbereich des Neubaus steht eine Vitrine, in der von den Schüler/innen gefertigte Werke ausgestellt werden.

W

Waldjugend-Spiele

Die 4. Klassen können an den Waldjugendspielen in Verden teilnehmen.

Weihnachten im Schuhkarton

Seit 2013 nehmen wir an der Aktion teil. Geschenke für Kinder in Not werden vorwiegend in osteuropäische Länder geschickt.

Werkraum

Der Werkraum befindet sich im 1. Stock des Neubaus. Er ist mit verstellbaren Werkbänken, Werkzeugschränken, einer Werkzeugwand, vielen Materialkisten und einem separaten Maschinenraum ausgestattet.

X

X…

Y

Y…

Z

Zahnärztliche Untersuchung

In jedem Schuljahr wird in der Schule für alle Schülerinnen und Schüler eine zahnmedizinische Untersuchung durch das Gesundheitsamt Verden durchgeführt.

Zeiten

7.50 h – 8.05 h Offener Beginn
8.05 h – 8.50 h 1. Stunde
8.50 h – 8.55 h Pause
8.55 h – 9.50 h 2. Stunde
9.50 h –10.10 h Große Pause
10.10 h –10.55 h 3. Stunde
10.55 h –11.00 h Pause
11.00 h –11.45 h 4. Stunde
11.45 h –12.05 h Große Pause
12.05 h –12.50 h 5. Stunde
12.50 h –12.55 h Pause
12.55 h –13.40 h 6. Stunde

Zeugnisse

Die Kinder im 1. Schuljahr bekommen erst am Ende der 1. Klasse ein Zeugnis.
Die Zeugnisse im 1. und 2. Schuljahr sind Berichtszeugnisse. Erst im 3. und 4. Schuljahr bekommt Ihr Kind Noten und damit verbunden ein Ziffernzeugnis.

Zirkusprojekt

Alle 4 Jahre findet ein Zirkusprojekt statt. Der Mitmachzirkus El Dorado schlägt seine Zelte auf dem Sportplatz neben der Turnhalle am Arenkamp auf. Alle Schüler/innen erlernen eine Woche lang Kunststücke oder Tier-Dressuren, die den Eltern in der Abschlussvorstellung vorgeführt werden.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z