Rotary-Projekt “Lesen lernen – leben lernen” (LLLL) : Buchübergabe am 12. Februar 2021

In diesem Jahr war für die Rotarier die Buchübergabe aufgrund der Pandemie ungewohnt. Die Bücherkisten mit unterschiedlichen Büchern je nach Altersstufe und Exemplaren für die Lehrerinnen und Lehrer sowie weiterführendem Unterrichtsmaterial – können erstmals nicht direkt an die Kinder und das Lehrpersonal übergeben werden, was sonst immer für viel Neugier und Freude sorgte. Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen wurden mit den Schulen stattdessen eine kurze Übergabe abgesprochen. So nahm Frau Trettin die Bücher von Herrn Och in diesem Jahr ohne Beisein der Kinder entgegen. Statt einer wie gewohnt musikalisch begleiteten Übergabe im festlichen Rahmen bereiteten die Kinder der beiden 2. Klassen ein schön gestaltetes Plakat zum Thema Lesen als Dankeschön für die Rotarier vor.

 

„Rotary verfolgt weder politische noch religiöse Ziele. Wir pflegen die Freundschaft der Mitglieder untereinander und dienen der Gesellschaft als Service-Club.“ Gemäß dieser selbstgewählten Festlegung sorgt Rotary auch in diesem Jahr dafür, dass viele Schulkinder ein spannendes eigenes Buch erhalten.

Teilen mit anderen ElternPrint this page
Print
Email this to someone
email